Historie

Am 01.10.1976 eröffneten Ludwig Willeczelek und Antonius Uhlending einen Gewerbebetrieb für Zentralheizungs- und Lüftungsanlagen. Das erste Lager, sozusagen die erste Betriebsstätte, befand sich in einer Scheune auf dem elterlichen Hof von Antonius Uhlending in Dülmen-Merfeld, Bauernschaft 26. Das erste Büro oder der erste Geschäftsraum war in einem ehemaligen Gästezimmer im Haus der Familie Willeczelek in Dülmen, Auf der Höhe 14, untergebracht. Wie es von diesem Startpunkt aus weiterging, können Sie der hier aufgelisteten Firmenchronik entnehmen.

Firmenchronik

1979   Gründung der Willeczelek + Uhlending GmbH & Co. KG. Geschäftsführende Gesellschafter: Ludwig Willeczelek und Antonius Uhlending.
1983 erfolgte der Umzug zur Betriebsstätte Dülmen-Merfeld, Am Mühlenbach 10. Büro und Lager waren nun unter einem Dach.
1995 Umzug der Firma in die neuen eigenen Betriebs- und Geschäftsräume in der Linnertstraße 23 im Gewerbegebiet Hausdülmen.
1998  Thomas Willeczelek legt seine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk erfolgreich ab.
2005 Firmenmitbegründer Antonius Uhlending verstirbt im Alter von 53 Jahren.
2008 Thomas Willeczelek übernimmt als Mitgesellschafter die Geschäftsführung.
2009 Ludwig Willeczelek scheidet zum 01.07.2009 als Gesellschafter aus und übergibt seinem Sohn Thomas Willeczelek die alleinige Geschäftsführung.